Services for Veterinary Medical Industry

Zugelassene Bienenmedikamente gibt es nur für die Behandlung der Varroa-Milbe, mit einer nur kleinen Auswahl an wirksamen Substanzen. Für andere Bienenkrankheiten sind keine Behandlungen verfügbar. Bienengesundheit bekommt allerdings immer mehr Aufmerksamkeit, einschließlich weiterer Krankheiten wie Nosema ceranae oder invasive Schädlinge wie den Kleinen Beutenkäfer und die Asiatische Hornisse. Neue Behandlungskonzepte und Strategien, um Bienen gesund zu halten, werden daher immer wichtiger.

Die EU ist weltweit der zweitgrößte Honigproduzent nach China. In vielen Ländern, vor allem Südeuropas, nimmt die Imkerei an Bedeutung zu. Die imkerliche Praxis unterscheidet sich in den verschiedenen Mitgliedsstaaten, Bienenmedikamente unterliegen jedoch der gemeinsamen Regulierung der EU.

BeeSafe arbeitet in mehreren europäischen Ländern, mit langer Erfahrung in Studien und imkerlicher Praxis der betreffenden Regionen. Ich helfe Ihnen durch den gesamten Prozess in der Entwicklung und Registrierung ihrer Bienenmedikamente.

Services

Meta-Studien zur Bienengesundheit

Krankheiten, ihre Bedeutung für die Imkerei, Potential für die Entwicklung von Medikamenten.

mehr lesen

Klinische und vorklinische Studien

Der praktische Teil: Dosierung, Wirksamkeit, Verträglichkeit und die beste Anwendungsform.

mehr lesen

Dossier und Expertengutachten

Ich unterstütze Sie bei Part IV des Dossiers und des SPC und schreibe Expertengutachten.

mehr lesen

Beratung während des Zulassungsverfahrens

BeeSafe unterstützt Sie bei Fragen während des Bewertungs- und Anhörungsverfahrens.

mehr lesen

KONTAKTIEREN SIE MICH FÜR WEITERE INFORMATIONEN

* erforderliches Feld